Chardonnay trocken Mörstadt Im Wasserland

Aus den wenigen, kerngesunden aber hochreifen Trauben des jeweiligen Jahrgangs gewonnen. Nach einer Maischestandzeit von 48 Stunden wurden die Trauben schonend gekeltert. Der Most vergor anschließend spontan in Barriques erster und zweiter Belegung. Die Abfüllung erfolgte ohne jegliche Filteration.

Im Wasserland ist eine Gewann in der Lage Mörstädter Nonnengarten und ist mit Chardonnay-Reben aus dem Burgund bestockt. Die Trauben sind extrem kleinbeerig, was sich in einem extrem niedrigen Ertrag und somit in einem sehr gehaltvollen Wein widerspiegelt.

kräftig-fruchtiger Chardonnay, harmonische Säure

kräftiger Burgunder, feine Eleganz, harmonische Säure

frisch, feine Burgunderart, harmonische Säure

kräftiges Bukett, frisch-fruchtig

frisch, kräftige Säure, fruchtig

kräftiger, farbintensiver Rosé, fruchtig

kräftiger Menüwein, gehaltvoll, dezente Holzaromen

sehr kräftig und gehaltvoll, harmonische Säure

mineralisch, harmonische Barriquearomen

langer Nachgang, sehr gehaltvoll, finessenreich strukturiert

feine Aromatik, mineralisch, dezente Barriquearomen

feine Aromatik, mineralisch, dezente Barriquearomen

sehr gehaltvoll, feines Muskat-Aroma, eingebundene Barriquearomen

sehr gehaltvoll, feine Frucht, eingebundene Barriquearomen

sehr gehaltvoll, feine Mineralik pur, eingebundene Barriquearomen

sehr gehaltvoll, feine Mineralik pur, eingebundene Barriquearomen

unser Schoppenriesling

mild, vollmundig, harmonisch

sehr kräftig, harmonisch, fruchtig

gehaltvoll, schöne Cabernet-Frucht,
typischer, etwas grüner Cool-Climate-Charakter

gehaltvoll, schöne reife Cabernet-Frucht, noch jugendliche Gerbstoffe

sehr kräftige, reife Frucht, harmonisch

sehr kräftige, reife Frucht, harmonisch

sehr kräftige Frucht, harmonisch

sehr gehaltvoll, schöne reife Cabernet-Frucht, noch jugendliche Gerbstoffe

milde Säure, kräftig, harmonisch